Kurse

Kursplan und Ferienzeiten 2022/2023

An folgenden Tagen findet kein Unterricht statt:

Herbstferien
Ferienbeginn
Unterrichtsbeginn
Samstag
Montag
01. Oktober 2022
17. Oktober 2022

Weihnachten

Ferienbeginn
Unterrichtsbeginn
Samstag
Montag
24. Dezember 2022
09. Januar 2023
Fasnacht
Ferienbeginn
Unterrichtsbeginn
Samstag
Montag
18. Februar 2023
06. März 2023
Frühjahr
Ferienbeginn
Unterrichtsbeginn
Samstag
Montag
01. April 2023
17. April 2023
Sommer           
Ferienbeginn
Unterrichtsbeginn
Samstag
Montag
01. Juli 2023
14. August 2023

Montag

  • Power Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio und online über Zoom

  • Schwangerschafts-Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio

  • Yoga Privatunterricht

    -

    Privatunterricht im Studio oder via Zoom

  • Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio

Dienstag

  • Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio und online über Zoom

  • Yoga Privatunterricht

    -

    Privatunterricht im Studio oder via Zoom

  • Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio

Mittwoch

  • Power Yoga Deutsch

    -

    Live im Studio und online über Zoom

  • Reviving Yoga Englisch

    -

    Live im Studio und online über Zoom

Donnerstag

  • Yoga ab 60 Deutsch

    -

    Live im Studio

  • Yoga Englisch

    -

    Live im Studio und online via Zoom

Die Kurse im Überblick

Yin Yoga

Während sich die Übungen des Yang Yoga mehr auf die Muskeln des Körpers konzentrieren, liegt der Schwerpunkt des Yin Yoga auf dem Bindegewebe des Körpers, auf Bändern, Knochen, Gelenken und Sehnen.
Eine Yin-Yogastunde besteht in der Regel aus einer Reihe von passiven Haltungen, die 3 bis 5 Minuten gehalten werden und die Zeit und die Schwerkraft nutzen, um die Entspannung des Gewebes zu fördern.
Auf der energetischen Ebene fördert Yin Yoga den Fluss der Lebensenergie und Harmonisierung zwischen den Organen, bietet aber auch Vorteile auf mentaler und emotionaler Ebene.
Yin Yoga ist für alle geeignet, die sich sowohl körperlich als auch geistig müde, überfordert oder erschöpft fühlen.

Yogatherapie

Eine heilende, ruhige und wohltuende Yogastunde die aus verschiedenen, für alle machbaren, Yogaübungen besteht. Der Fokus während diesen Stunden ist unterschiedlich, Rücken, Becken, Schultern, Hüften, Bauch.
Die Stunde ist für alle geeignet sowohl für Menschen die nie Yoga praktiziert haben als auch halbwegs fitte Senioren.
In diese Yogastunde werden auch Hilfsmittel wie Blöcke, Polster, Gurte und Decken verwendet.

Power Yoga

Power Yoga ist eher für geübte, denen die Leistungsoptimierung wichtig ist.
Die Stunde besteht aus verschiedenen, dynamischen, temporeichen und zum Teil herausfordernden Übungen die, geleitet von dem Atemfluss, ineinanderfliessen.
Mit Power Yoga trainiert man die eigene Kraft, Ausdauer, Balance und Flexibilität.

Reviving Yoga

Meine Wissensgier hat mich dazu verleitet, die verschiedensten Yogastile auszukosten und zu erlernen. Aus diesem Wissen habe ich meinen eigenen Reviving Yoga Stil entwickelt.
Reviving Yoga eignet sich nicht für Anfänger, die noch nie Yoga praktiziert haben.
Reviving Yoga ist für Menschen, die Yoga schon mal gemacht haben und sich gerne überraschen lassen wollen. In einer Reviving Yogastunde wirst Du verschiedene Yogastile (Ashtanga, Kundalini, Yogatherapie, Yin und Restorative Yoga) in einem angenehmen flow erfahren und geniessen, geleitet von einer bewussten Atmung.
Man fühlt sich nach der Stunde erholt, kraftvoll, volle Vitalität, Leben und Ruhe.

Schwangerschafts-Yoga

Wenn man die körperlichen, geistigen und emotionalen Aspekte berücksichtigt, gibt es keine andere Zeit im Leben einer Frau, in der so tiefgreifende und intensive Veränderungen in so kurzer Zeit (9 Monate) stattfinden. Schwangerschaft und Geburt sind das Wunder der Schöpfung, an dem die Frauen teilhaben dürfen. Gibt es eine bessere Gelegenheit, dieses Gefühl tiefer Verbundenheit mit deinem «Ich» und deinem Baby zu geniessen?
Wenn eine schwangere Frau für sich selbst da ist und im Einklang mit ihren biologischen und instinktiven Bedürfnissen steht, wird sie eine natürliche Tendenz zur Selbstbeobachtung feststellen. Sie wird sensibler für die äussere Umgebung und stellt das Innere, die Bedürfnisse des Körpers und des Babys in den Vordergrund.
Yoga ist eine ausgezeichnete Vorbereitung für eine bewusste Geburt, während wir eine Haltung ausführen, sind wir uns der Muskeln bewusst, die wir anspannen und entspannt halten müssen, und wir haben die Möglichkeit, uns nur auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir lernen, unsere eigene Energie zu verwalten und sie in das zu lenken, was wir brauchen, ohne sie zu verschwenden.
In dieser Stunde werden bestimmte angepasste Körperhaltung, Atemübungen und Entspannungshaltungen praktiziert.

Yoga ab 60 (auch für 50+)

Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen immer noch denken, ist Yoga nicht nur für fitte, bewegliche und junge Leute.
Vielmehr können auch Senioren von dieser Jahrtausendealten Praxis profitieren, denn sie hilft, den Körper zu stärken, Energie zu tanken und die Stimmung zu verbessern.
Yoga wird zunehmend in die Gesundheitsvorsorge und Körpertherapie integriert.
Yoga ist daher heute für alle Altersklassen sehr interessant. Es werden während dieser Stunde Körperhaltungen und Atemtechniken die machbar und angepasst sind praktiziert. Hilfsmittel wie Polsters, Decken, Gurte, Wand, Blöcke und Stühle werden angewendet.

Restorative Yoga - Reviving Yoga

Restorative Yoga – wieder ab Oktober 2022

Entspannung pur, tiefste Regeneration und Leichtigkeit wirst Du während einer Restorative Yogastunde erfahren.
Restorative Yoga spricht Menschen an, die Ruhe suchen und sich vom Stress des Alltags regenerieren wollen. Die Übungen sind somit auch für Menschen geeignet, die körperliche Beschwerden haben oder die nach einer Verletzung ihren Körper auf eine ganzheitliche Art und Weise in ihre Mitte bringen wollen. Die regenerierende Wirkung der entspannenden Übungen lädt in achtsamer Weise die Energiereserven in Körper, Geist und Seele auf.

Es ist ein Yogastil mit passiven, sanften Übungen, die auf dem Boden durchgeführt werden. Mit diversen Hilfsmitteln, wie Polster, Blöcken, Gurten und Decken ist es für alle möglich in die selbstheilenden Positionen zu gleiten. Durch das längere Verweilen in den Übungen (3 bis 5 Minuten) gelingt es, sich vollständig der Schwerkraft hinzugeben und loszulassen.
Wenn wir ausgeruht sind, ist alles in unserem Leben leichter und wir kehren gestärkt in unseren Alltag zurück. Im Wissen, dass es gut ist, so wie es ist.